Aktuelle Informationen


Wir suchen DICH !

Überraschende Nachrichten aus den Niederlanden

Am gestrigen Abend erreichte uns eine Nachricht vom Käufer unseres alten LF16, welches letztes Jahr nach 40 Jahren außer Dienst gegangen ist und verkauft wurde. Der Käufer gestaltete das alte Löschgruppenfahrzeug komplett neu und baute es zu einem Wohnmobil um. Sein neuer Standort liegt jetzt in den Niederlanden und er bereist die Welt mit seiner neuen Familie.
Der neue Besitzer plant für nächstes Jahr einen Urlaub in Frickingen und möchte der Feuerwehr Frickingen das „neue“ LF 16 vorstellen. Darauf freuen wir uns schon sehr und können es kaum erwarten.

 

Die Feuerwehr Frickingen wünscht allzeit gute Fahrt und schöne Urlaube in unserem alten LF 16.


Feuerwehr läuft beim 1. Frickinger Apfellauf

Am heutigen Tag der deutschen Einheit nahmen sieben Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frickingen am 1. Frickinger Apfellauf teil. In der Rubrik "10km Laufen" startete ein Feuerwehrkamerad. Sechs weitere Kameraden starteten mit Persönlicher Schutzausrüstung und Atemschutzgerät in der Rubrik "5km Nordic Walking".


Der Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Was macht eigentlich die Feuerwehr?

Das lernten die Kindergartenkinder -die Bärengruppe-vom Kinderhaus Altheim am Dienstag, 01.10.2019 als sie die Freiwillige Feuerwehr Frickingen besuchten.

 

Empfangen wurden die Kinder mit Ihren Erziehern Claudia und Iwan am Feuerwehrhaus von Martin Barth und Tobias Schulz, beides Feuerwehrmänner in Frickingen. Die freiwilligen Einsatzkräfte erklärten den Kindern was die Feuerwehr macht, welche Notrufnummer (112) man wählen muss und wie die „Piepsgeräte“ der Feuerwehrleute funktionieren.

Die Kinder wurden durch das Feuerwehrgerätehaus geführt und es wurde gezeigt, wo die Feuerwehrmänner und- frauen die Einsatzkleidung anziehen und das Alarmfax ankommt.

Danach probierten alle Kinder die Einsatzkleidung mit Helm einmal selbst an und es gab von jedem Kind ein Erinnerungsfoto. Alle warteten mit großem Interesse darauf, dass sie endlich in die Löschfahrzeuge einsteigen durften. Es wurde alles ganz genau angeschaut und viele Fragen mussten beantwortet werden. Martin Barth zeigte den kleinen Gästen, welche Geräte die Feuerwehr besitzt, um Menschen in Not helfen zu können.

Im Anschluss daran wurde der Schlauchturm erkundet. Schnell stiegen alle Kinder die Treppe empor, um die Aussicht zu genießen.

Mit viel Spaß durfte das Löschen mit dem Strahlrohr von allen Kindern ausprobiert werden.

 

Viel zu schnell ging für die „Bären“ ein schöner und interessanter Vormittag bei der Feuerwehr zu Ende.


Sei ein Teil von uns...wir brauchen DICH !

Damit eine erstklassige Versorgung in den Bereichen retten – löschen – bergen – schützen ausreichend gegeben ist.

 

Unser Schlagwort ist

Helden gesucht

 

Wir haben alle 18 bis 28 jährigen Mitbürger der Gemeinde angeschrieben und um ihre Mithilfe / Arbeit gebeten.

 

 

 

Kehren Sie in sich, stellen Sie sich die Frage ob Sie uns mit Ihrem aktiven Dienst bei der FFW Frickingen nicht helfen müssen. Sie sind ein Teil dieser Gemeinde und wir sind der Meinung, dass es zur Bürgerpflicht gehört einander zu helfen. Machen Sie mit, kommen Sie in die Feuerwehr.

Ihnen und uns allen kann nur geholfen werden wenn genügend Helfer vorhanden sind !!