27.04.2016 Technische Hilfe (H 1)
Alamierung: 04:53 Uhr
Einsatzende: 07:55 Uhr
Einsatzort: Altheim
Einsatzkräfte: 18 Kameraden
Einsatzkräfte auf Bereitschaft: 8 Kameraden
Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW

LF 10/6

LF 16

Weitere Rettungskräfte:

Polizei 

DRK Rettungsdienst

DRK Notarzt

Autofahrer stirbt im Auto

Nach ersten Erkenntnissen des Notarztes war ein 39-jähriger Autofahrer bereits tot, als er in Frickingen-Altheim gegen eine Balkonbrüstung prallte. Der Unfall passierte am Mittwochmorgen gegen 4.50 Uhr.

 

Nur noch tot konnte ein 39-jähriger Fahrer aus einem Auto geborgen werden, das am Mittwoch gegen 4.50 Uhr in Altheim gegen eine Balkonbrüstung fuhr. Wie die Polizei berichtet, starb der Mann nicht an den Verletzungen durch den Unfall. Das Auto sei bei dem Aufprall auch nicht besonders stark deformiert worden. Vielmehr habe der Autofahrer nach ersten Erkenntnissen des Arztes am Unfallort einen internistischen Notfall erlitten.

Der Unfall passierte nach Mitteilung der Polizei an der Haußtstraße Richtung Ahäusle, zunächst kam das Auto vermutlich führerlose Auto in einer Kurve von der Straße ab, streifte einen Baum und prallte gegen die Balkonbrüstung eines Wohnhauses. Der Autofahrer ist aus dem Bodenseekreis.

 

 

Quelle: Südkurier