Löschübung Gasbrand

Da es im Gemeindegebiet der Gasausbau mit großen Schritten voran geht, ist es für die Feuerwehr Frickingen der logische Schluss sich mit diesen Thema sich zu beschäftigen.

 

Bereits im Herbst waren zwei Mitarbeiter vom Stadtwerk am See bei uns im Gerätehaus. An diesem Abend wurden wir theoretisch über dieses Thema informiert. ( Aufbau des Gassystems, Gefahren von Gas,  Möglichkeiten die Gefahren abzustellen und zu bekämpfen , Taktische Grundsätzen bei Gasalarme usw. )

 

Zu aller Theorie gehört aber auch das  Praktische.

 

Wir konnten Herr Mauro Meloncelli und von Stadtwerk am See Tim Bühler (beide auch aktive Einsatzmitglieder der FW Überlingen) gewinnen.  Sie haben eine Übungswand gebaut an der praktische Löschübungen von Gasbranden geübt werden kann. 

 

An dieser Übungswand konnten wir mit dem Hohlstahlrohr üben wie man die Gasflamme einfängt und in gewisse Richtungen lenken kann um zum Beispiel den Absperrhahn zu schließen.

 

Eine sehr anspruchsvolle und lehrreiche Übung. In ca. 4 Wochen werden wir ein neues Löschfahrzeug  LF 10 bekommen. In diesem Fahrzeug wir  dann ein Gasmessgerät mitgeführt.  Mit diesem Messgerät ist die FW Frickingen für die Gefahren von Erdgas gut gerüstet.

 

 Wir möchten uns nochmals bei Herrn Meloncelli und Herr Bühler für Ihre Bemühungen herzlichst bedanken.