Belastungsstecke im Überlingen.

Alle Atemschutzträger müssen alle Jahre wieder auf die Belastungsstecke nach Überlingen. Auf dieser wird die gesundheitliche Fittens und Belastbarkeit der Mitglieder getestet.  Dieses ist wichtig um zu wissen dass die Atemschutzträger im Ernstfall für die anstrengende Arbeit im Einfall geeignet sind.

 

Auf einem Endlosband und Leiter wird dies überprüft.

 

Alle teilnehmenden Mitglieder der FW Frickingen haben am 28.03 diese bestanden und sind somit für ein weiteres Jahr Atemschutztauglich.