• 1913 Gründung der Feuerwehr Frickingen am 23. Februar
  • 1931 Erwerb der ersten Motorspritze TS 4 Hersteller Metz
  • 1931 Gründung der Feuerwehr Altheim
  • 1936 Gründung der Feuerwehr Leustetten
  • 1952 Erwerb der zweiten Motorspritz TS 8 Hersteller Magirus
  • 1958 Sirenenalarmierung in Frickingen
  • 1962 Erwerb des ersten Fahrzeug TFS + TS 8 Hersteller Ziegler
  • 1969 Umbau der Gemeindescheuer zum neuen Gerätehaus mit Mannschaftsraum
  • 1973 Die eigenständigen Feuerwehren aus Frickingen, Altheim und Leustetten schließen sich am 30. Juni zu einer Gesamtfeuerwehr zusammen. Zum 1. Gesamt Kdt. wird Hugo Sauter gewählt.
  • 1974 Erwerb einer Anhängerleiter Abt. Frickingen. Erwerb eines Fahrzeugs TSF + TS Abt. Altheim
  • 1976 Erwerb des Löschgruppenfahrzeug LF 16 und weiter Funkgeräte
  • 1979 Die Zentrale Alarmierung wird eingeführt
  • 1985 Gründung der Jugendfeuerwehr. Erster JF-Wart wird Herbert Kreichauf. Erwerb eines Fahrzeug TSF + TS Abt. Leustetten
  • 1986 Ersatzbeschaffung des alten TSF gegen ein neues TSF Abt. Frickingen
  • 1988 Nach 32-jährige Tätigkeit wird Hugo Sauter als Kdt. am 26. Februar verabschiedet. Sein Nachfolger wird der Frickinger Abt. Kdt. Max Jörg
  • 1989 Erwerb eines Mannschaftstransportwagen
  • 1990 Beteiligung am Deutschen Feuerwehrtag in Friedrichshafen. Erster Besuch der Partnerfeuerwehr Frick bei der Jahreshauptversammlung in Frickingen
  • 1992 Die Feuerwehr bekommt die neuen roten Einsatzjacken
  • 1994 Abt. Leustetten bekommt die ersten Meldeempfänger
  • 1995 Jugendfeuerwehr feiert sein 10-jähriges bestehen
  • 1996 Erste digitale Meldeempfänger werden ausgeben. Brandserie in Frickingen, sechs von neun Bränden werden vorsätzlich gelegt. Abt. Altheim und Leustetten bekommen Atemschutzgeräte
  • 1998 Nach 10-jährige Tätigkeit wird Max Jörg als Kdt. am 07. März verabschiedet. Sein Nachfolger wird der Altheimer Abt. Kdt. Hubert Vögtle
  • 1999 Gründung der Altersmannschaft. Erster Leiter wird Ehrenkomandant Max Jörg.
  • Zweiter Weihnachtsfeiertag, sind beim Orkan Lothar alle verfügbaren Feuerwehrmänner im Dauereinsatz. Zum Jahrtausendwechsel Dienstbereitschaft in allen Gerätehäuser der Abteilungen auf Weisung vom Kreisbrandmeister.
  • 2000 Erste Vorplanungsgespräche für ein neues Gerätehaus
  • 2002 Zusammenlegung der drei Abteilungen zur einer Einsatzabteilung. 01. Juli Flugzeugabsturz über Überlingen. Unsere Einsatzabteilung war bei Hohenbodmann im Einsatz.  Ehrenkommandant Hugo Sauter wird zu Grabe getragen
  • 2003 Spatenstich neues Gerätehaus am 30. Oktober
  • 2004 Richtfest neues Gerätehaus am 05. August
  • 2005 Jugendfeuerwehr feiert sein 20-jähriges bestehen am 11. Juni.  Offizielle Einweihung des neuen Gerätehaus am      12. Juni.
  • 2007 Nach 9-jähriger Tätigkeit wird Hubert Vögtle als Kdt. am 19. Januar verabschiedet. Zum Nachfolger wird der bisherige stell. Kdt. Josef Kessler gewählt.
  • 2008 Erwerb eines neuen Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 und Ausmusterung des Leustetter TSF.
  • 2012 Großbrand in der Heimschule Bruckfelden. Der Einsatz dauerte über 12 Stunden und war der Größte Brand im Bodenseekreis in diesem Jahr.   Brandursache Brandstiftung.
  • 2013 Wiederwahl des Kdt. Josef Kessler.  Johannes Riegger als Kassier (27 Jahre) und Uwe Nietzschmann als Schriftführer (17 Jahre) übergeben Ihre Ämter in jüngere Hände.
  • 2014  Nach Wohnortswechsel vom stel. Kdt. Manuel Timm wurde zu seinem Nachfolger  Tobias Matt gewählt. Neubeschaffung des MTW Fahrzeugweihe am 25.Mai
  • 2015  Nach Wohnortswechsel von Schriftführerin G. Kühlborn wurde zu seinem Nachfolger P. Ellmer gewählt.
  • 2016 Nach Wohnortswechsel von Kassiererin M. Hoffmann wurde zu ihrer Nachfolgerin A. Carli gewählt. Großschadenlage in Frickingen. Der Dorfbach tritt über die Ufer und verwüstet halb Frickingen und teile von Leustetten.
  • 2018 Wiederwahl des Kdt. Josef Kessler, Leiter Altermannschaft Max Jörg, JF Wartin Anjouli Besancon.  Neu gewählt wurde Stel. Kdt. Michael Bode. Er übernimmt die Nachfolge von Hubert Kienzle. Erwerb eines neuen LF 10 und Ausmusterung des 43 jahr alten LF 16.  Fahrzeugweihe am 09.06 mit Festbetrieb.